Foto: Anne Day, www.anneday.ch

NORA HENSCHEN

Dipl. Polarity Therapeutin
Dipl. SE Somatic Experiencing® Practitioner
Dipl. Bewegungstherapeutin


Während der Ausbildung zur Bewegungspädagogin wurde mein Wunsch immer klarer, eins zu eins mit Menschen zu arbeiten, und dies nicht nur auf der physischen Ebene, sondern ganzheitlich. Ich begann daher kurz darauf die Ausbildung zur Polarity Therapeutin.
Die Ganzheitlichkeit dieser Therapieform sprach mich an: Körperarbeit, Polarity Yoga, Ernährung und Prozessbegleitung. Ich fing bald an, Massage und das sonstige Gelernte in meiner Praxis anzubieten. So sammelte ich von Beginn an Erfahrungen in der Einzelarbeit. Nach der Ausbildung besuchte ich verschiedene Weiterbildungen, unter anderem in den Bereichen der osteopathischen Techniken und der Arbeit mit persönlichen Grenzen.

In der therapeutischen Arbeit begegnete ich öfter komplexen Leidensgeschichten und so entschied ich mich im Jahr 2015, die Ausbildung zur Traumatherapeutin, Somatic Experiencing®, zu absolvieren.

Ausbildungen

2016 – 2018: Ausbildung Somatic Experiencing® (SE™),
 Traumaarbeit nach Peter Levine
2008 – 2011: 
Dipl. Polarity Therapeutin & Diplom Schulmedizinische Grundlagen, 
beide an der Akademie für ganzheitliche Heilkunst
2004 – 2007: 
Dipl. Bewegungspädagogin/-therapeutin &
 Diplom in klassischer Massage,
 Gymnastik Diplomschule Basel


Weiterbildungen

2019 – Mai 2020: Frühes Trauma (Entwicklungstrauma), Polarity Bildungszentrum Schweiz
2014 – 2016: 
Kurse im Fachgebiet Körperarbeit: Osteopatische Techniken und Taping am Colorado Institute Zürich, SOMA, Trauma Healing und Myofasziale Berührung im Zentrum für Innere Ökologie
2013 – 2016: 
Kurse in der Arbeit mit Grenzen; Centre For Applied Boundary Studies, Basel. 
Co-Leitung im achtwöchigen Kurs zur Stärkung der Ich-Grenze von Klaus Blaser.
2012 – 2016: Kurse im Fachgebiet Bewegung und Haltung (Franklin Methode, Polarity Yoga, Sport und Cantienica)


Arbeitserfahrungen

Mehrere Jahre als Bewegungspädagogin/-therapeutin im Bereich Medizinische Trainingstherapie.

Kursleiterin in Bewegungs- und Haltungskursen von verschiedenen Institutionen (Verein Diskushernie, Vereinigung Pro Chiropraktik, Gsünder Basel).

Ich arbeite als selbstständige Therapeutin in eigener Praxis seit 2009.
Privat: Verheiratet, Mutter einer Tochter (2016)
Therapiesprachen: Deutsch und Spanisch.